DRM, EA und andere schlimme Abkürzungen

Wednesday, March 06, 2013 – 93 views

— by tollerkerl

"EA Sports, it's in the Game"

Könnt ihr euch daran erinnern, als dieser kurze, prägnante Satz noch beinahe Gänsehaut ausgelöst hat? Bei mir war das früher so. Auf dem Mega Drive, jedes mal wenn ich das Spiel FIFA eingesteckt habe und mich über diese unfassbar geile Sprachausgabe gefreut habe.

Nun ja, diese Zeiten sind vorbei. Einstecken und loslegen, das haben wir lange hinter uns gelassen. (Wer das jetzt als zweideutig empfindet, ist selbst schuld)

Heute starten wir unsere "Konsolen" und werden erst einmal dazu aufgefordert, ein "Konto" anzulegen. Wäre ja noch schöner, wenn man einfach so losdaddeln könnte. Online sein immer und überall, das ist toll und wer braucht schon Spiele ohne tolle Multiplayer-Modi und Online-Aktivierung?

Aus gegebenem Anlass muss ich mich mal wieder ein bisschen aufregen. EA, die früher so toll waren, sind zu Deppen mutiert. Und ich gebe noch nicht einmal ihnen selbst die Schuld dafür. Wir sind schuld. Weil wir es uns gefallen lassen und die Hipster-Kids "Freemium" und "In-App" ganz toll finden.

Aktueller Anlass ist das neue Sim City. Ich bin mittlerweile kein großer Zocker mehr, weil ich genug Egoshooter und anderen Müll gesehen habe. Hin und wieder kommt aber eine "Perle", die ich mir nicht entgehen lassen möchte. Das letzte Mal, dass ich mich so auf ein Spiel gefreut habe, war bei "Spore" - Kennt ihr das noch?

Ebenfalls von Maxis und EA, ebenfalls mit einer beknackten Online-Aktivierung und dem geliebten ORIGIN Store. Damals bin ich als Vorbesteller schon auf die Fresse geflogen, warum sollte das also jetzt anders sein?

Und klar, es kam genau so. Ich kaufe ein Spiel und darf es nicht spielen. Man muss online sein, um es spielen zu können, aber die Server sind überlastet. Mehr noch: Man kann es nicht einmal runterladen. Fabelhaft, EA.

Wir sind in einer Zeit angekommen, in der wir gestraft werden, wenn wir Spiele, Filme (und teilweise auch noch) Musik kaufen. Ich WILL für Spiele und Filme zahlen. Ich WILL die Entwickler unterstützen. Aber wenn wir da angekommen, das ein illegaler Download einfacher und schneller ist als ein legitimer, dann kann etwas nicht stimmen!

Ich habe so viel Wut im Bauch und muss mich gerade wirklich beherrschen, nicht extrem ausfallend zu werden, dass es mir fast weh tut. Ach. Auch egal. Fick dich, EA!

Das war das letzte mal, dass ich dir Geld in den Rachen geworfen habe, du Arschloch.

Punkt.


3 Replies – 1 Reposts – 2 Stars


Discussion

Link to Conversation on ADN